Kierspe 2016

Gruppenbild Kierspe 2016

Black Orange & Pufferfish

Alle zwei Jahre fahren wir zu Pfingsten nach Kierspe, in Nordrhein Westphalen, um am CVJM Open Air Turnier teilzunehmen. Insgesamt 46 Mannschaften reisten aus ganz Deutschland an. Diesmal war unsere Jugendmannschaft „Pufferfish“ zum ersten Mal mit dabei. 🙂 Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung: 4°C und Schneeregen machten es uns leider nicht möglich draußen zu spielen. Daher wichen wir auf Hallen in der Umgebung aus.

Die Vorrunde am Samstag spielten wir in derselben Halle wie unserer „Kleinen“, daher konnten wir uns bei den Spielen gegenseitig anfeuern, was uns allen viel Spaß machte und motivierte. 🙂 Nach der Vorrunde spielten wir am Sonntag im A Turnier und die Kleinen im B Turnier. Dort hatten sehr anspruchsvolle Spiele gegen starke Mannschaften. Wir lieferten uns spannende Spiele, die wir mit viel Spaß, Motivation und unserer starken Anfeuerung fast alle für uns entscheiden konnten. So wurden wir Gruppenzweiter und durften am Montag um die Plätze 4 bis 6 von 33 Mannschaften im Hobby Mix Bereich spielen. Wir gewannen die letzten beiden Spiele und schlossen mit unserem bisher besten Ergebnis, dem 4. Platz, das Turnier ab.

Es war eine sehr schöne Zeit. Gerade auch nach den Spielen verbrachten wir gemeinsam lustige Abende bei UNO Spielen und auch beim gemeinsamen Pizza Abendessen mit unserer Jugendmannschaft hatten wir viel Spaß 🙂 Wir wuchsen als Mannschaft weiter zusammen und freuen uns schon auf nächstes Jahr, denn das 30 jährige Jubiläum des CVJM Open Air Turniers in Kierspe werden wir uns nicht entgehen lassen 😉

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Organisatoren des Turniers, die für den reibungslosen Ablauf und die tolle Verpflegung der teilnehmenden Mannschaften gesorgt haben.

AOK Cup 30.04.16

Am Samstag haben wir am 21. AOK Cup teilgenommen, der insgesamt 32 Mannschaften aus ganz Sachsen nach Dresden lockte.

Wir starteten etwas verschlafen in den Tag, nachdem wir am Vorabend einen Staffeltag hatten, der bis Mitternacht ging 😀 NAOK Cup Spiel 30.04.16ichtsdestotrotz kamen wir gut ins Spiel und gewannen die Vorrunde. Auch in der Zwischenrunde setzten wir uns gegen alle Gegner erfolgreich durch und wurden in die Endrunde eingeteilt, die um die Plätze 1 bis 8 spielen durften. Wir hatten einen sehr guten Tag, alle waren hoch motiviert, konzentriert und mit viel Spaß bei der Sache. So wuchsen wir bei den Spielen in der Endrunde über uns hinaus und rangen dem späteren Turniersieger ein 1:1 ab, welches wir nach kleinen Punkten aber gewonnen hatten (Dazu ist zu sagen, dass diese Mannschaften nicht aus dem Hobby Bereich waren.) So verging der Tag wie im Flug und mit den leckeren Cookies von Jacqui und dem Kuchenbasar, den es gab, versüßten wir uns die Pausen. Am Ende des Tages durften wir um den Platz 3 spielen. Leider ging im allerletzten Spiel alles schief, was schief gehen konnte. So wurden wir letztendlich 4. Es war wirklich schade, aber trotzdem können wir stolz auf unsere Leistung sein 🙂

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Jessica und Yongyi, die da waren und uns angefeuert haben.

Ebenso möchten wir uns für die spitzenmäßige Organisation des Turniers bei dem BSV AOK Dresden e.V. bedanken. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und vielleicht klappt es ja dann mit dem Treppchen 😉

 

Testfoto für das Treppchen :)

Testfoto für das Treppchen 🙂

 

Fair Play Cup 2016

Auch dieses Jahr organisierte unser Verein den Fair Play Cup, an dem wir gestern teilgenommen haben.

Nach einer erfolgreichen Vorrunde, in der wir Gruppensieger wurden, ging es voller Motivation in die Zwischenrunde. Wir alle hatten viel Spaß und waren mit Leidenschaft bei der Sache.

Monsterblock!

Monsterblock!

 

So gelang es uns u.a. auch dem späteren Turniersieger in einem spannenden Spiel ein Unentschieden abzuringen 😉 Leider waren es am Ende nur die kleinen Punkte, die zur Entscheidung führten, dass wir um den 5. Platz spielen durften. Im letzten Spiel wurde es dann noch einmal spannend: Wir verloren den 1. Satz, holten uns dann aber den 2. Im Entscheidungs-Tiebreak reichte es leider nicht für den Sieg, so dass wir am Ende des Tages mit einem guten 6. Platz nach Hause fuhren.

Vielen Dank an die Organisatoren des Turniers und auch an die fleißigen Helfer, die ein leckeres Buffet zur Verpflegung aller Spieler erst möglich gemacht haben. 🙂

 

Elbflorenzturnier 2016

Auch dieses Jahr nahmen wir wieder am Elbflorenzturnier des GSV Dresden teil. Insgesamt waren es 7 Mannschaften, die anreisten und sich spannende Spiele lieferten. Das Niveau war ausgeglichen, sodass es wieder viel SpElbflorenzturnier 2016 Teamaß gemacht hat. Auch wir machten es unseren Gegnern nicht leicht: Im letzten Gruppenspiel konnten wir nach einem 9-Punkte-Rückstand noch den 2. Satz für uns entscheiden und zogen damit ins Halbfinale ein. Hier hatten wir zunächst eine Durststrecke, schafften es aber dennoch wieder in unser Spiel hinein zu finden und gewannen 28:26. Natürlich war die Motivation danach unseren Turniersieg vom letzten Jahr zu verteidigen sehr hoch und wir waren auf dem besten Weg dahin (wir führten 20:19), doch leider verletzte sich Elisa am Ende des Spiels. So mussten wir aufgeben, da wir keine Ersatzspielerin mehr hatten. Alles in allem hat es viel Spaß gemacht und wir freuen uns über unseren 2. Platz.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den D.G.S.V., die Organisatoren des Turniers, und auch für die tolle Verpflegung, die keine Wünsche offen ließ! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr! 🙂

CVJM Turnier Kirchberg 21.11.15

Kirchberg Urkunde 21.11.15

Am Samstag hieß es früh aufstehen, um zum CVJM Turnier nach Kirchberg zu fahren. Mit viel Motivation und dem Ziel unseren 5. Platz des letzten Jahres zu verteidigen starteten wir in das Turnier. Gerade die unterschiedlichen Niveaus der Teams, die an diesem Turnier teilnehmen machten es so interessant. So trafen wir in der Vorrunde, wie auch im „Supercup“ (spiel um die ersten 6 Plätze von 18 Mannschaften) auf die stärkste Mannschaft des Turniers und lieferten Ihnen mit vereinten Kräften und viel Leidenschaft ein spannendes Spiel. Im letzten Spiel erreichten wir trotz blank liegender Nerven ein Unentschieden und wurden somit 4. Platz! An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren des Turniers. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr 🙂

CVJM Turnier 31.10.15

Gestern waren wir beim CVJM Turnier im Marie-Curie-Gymnasium. Das Turnier war unter dem Namen „Just for Fun“ ohne jegliche Begrenzung von Spielklassen ausgeschrieben und bot eine tolle Möglichkeit sich mit richtigen guten Mannschaften zu messen. Dazu stellten wir eine Männermannschaft auf, die noch von Elisa unterstützt wurde. Die Kombination von hoher Motivation und viel Spaß am Spiel sorgte für Spannung und auch dem Turniersieger boten wir ein starkes Spiel 🙂

Am Ende erspielte sich unsere Mannschaft den 3. Platz von 15 Mannschaften. Herzlichen Glückwunsch!

Dreier Block

Turnier zum Tag der deutschen Einheit

Turnier 3.10.15

Gute Laune bis zum Schluss sicherte uns den 2. Platz!

Gestern waren Elli, Clemens und Chrissi als Unterstützung der Jugendmannschaft „Pufferfish“ unseres Vereins beim Turnier der katholischen Dekanatsjugend. Trotz, dass wir aus zwei verschiedenen Mannschaften kamen, spielten wir uns gut ein und erkämpften uns mit lautstarker Unterstützung der JG Dresden Strehlen zum Schluss den 2. Platz von 8 Mannschaften. Die Stimmung während des Turniers war super und hat bis zum Schluss alle mitgerissen. Vielen Dank für die Organisation, es war ein schönes Turnier! 🙂

Fair Play Cup 2015

Fair Play Cup 2015

Fair Play Cup 2015

Unsere Mannschaft hat dieses Jahr zusammen mit der Jugendgruppe ein Team gebildet und parallel wieder bei der Organisation mitgewirkt.  Außerdem halfen zwei unser Spielerinnen beim EC mit aus. Danke für Euren Einsatz! Mehr dazu kann man auf der Vereinsseite nachlesen.

Zuvor haben wir beim Ran ans Netz teilgenommen und sowohl beim Mixed und beim Herrenturnier zwei gute Ergebnisse erzielen können. Die restlichen Wochen bis zur Sommerpause findet man uns zu den gewohnten Zeiten in der Pieschener Sporthalle.

Rückblick auf die Staffel 2014/15

Diese Saison startete mit einer Veränderung der BFS Organisationsstruktur: Fortan werden die Spiele in „Aktive“ und „Freizeit“ ausgetragen. Wir sind weiterhin im Freizeitbereich tätig und hatten diese Saison 6 Spieltage (weniger als die Saison zuvor, so dass jedes Spiel ein bisschen mehr Gewicht bekam).

Diese Saison galt es unsere tolle Leistung vom Vorjahr (3. Tabellenplatz) zu bestätigen. Wir starteten mit guten Voraussetzungen, wussten aber, dass uns zum Ende der Wintersaison 2-3 Spielerinnen ausfallen würden. Die Anfangsphase in den Mixed Staffelspielen war etwas holprig, sodass wir unter anderem nicht die Leistung zeigten, zu der wir eigentlich fähig sind, aber das wurde im Laufe der Zeit besser. Wir haben zum Ende der Saison den 3. Platz im Mixed Freizeit 2 Bereich gemacht.

Neu war für uns in dieser Saison auch, dass unsere Männer ein Team in der BFS-Stadtliga Männer Freizeit 2 angemeldet hatten. Dort lief es von Beginn an ausgezeichnet. Fast alle Spieltage entschieden sie für sich mit 2:0. Natürlich darf dabei die tatkräftige Unterstützung der Mädels unseres Teams als Cheerleader nicht vergessen werden 🙂 Letztendlich belegten unsere Männer den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Im Februar wurde unser Team dann vor eine neue Herausforderung gestellt. Unser Trainer legte nach langjährigem Engagement in unserem Team sein Amt nieder und nun galt es, uns selbst zu organisieren. Mit vielen guten Ideen sind wir an die ganze Sache herangegangen und auch, wenn der Anfang schwierig war, bewies unser Zusammenhalt im Team, dass wir nicht nur auf dem Feld gut zusammen arbeiten können. Dennoch müssen wir dran bleiben und die Aufgaben klar verteilen, um nicht Einzelne von uns zu überlasten.

Wir begrüßten zu Beginn und im Laufe der Saison neue Gesichter und mussten uns leider auch von einigen verabschieden. Uns alle verbindet die Liebe zum Volleyball spielen, aber dennoch haben wir unseren Teamgeist auch außerhalb des Trainings immer wieder bestärkt, wie etwa mit dem gemeinsamen Winterwochenende in Frauenstein und der Weihnachtsfeier. Unser Ziel bleibt es, neue Teammitglieder zu finden und einzubinden, so dass wir mit guter Aufstellung in die neue Saison starten können. 🙂

Elbflorenzturnier

Urkunde und Pokal Elbflorenzturnier

Urkunde und Pokal Elbflorenzturnier

Auch, wenn der Tag etwas chaotisch angefangen hat, da bei einigen die Uhren etwas anders ticken und somit etwas

zu spät kamen…hat unser Team am Elbflorenzturnier teilgenommen und erfolgreich den 1. Platz erspielt! Das Kräfteverhältnis unter den (insgesamt 4) Mannschaften war ausgeglichen, sodass es allen viel Spaß gemacht hat um den Sieg zu kämpfen.

Vielen Dank an den Dresdner GSV, der das Turnier organisiert hat. Herzlichen Glückwunsch und hoffentlich läuft es beim nächsten Turnier genauso gut 😉

Archive
Blogkalender
April 2021
M D M D F S S
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930